Forum


Autor Thema
COLT



  
Verfasst am: 12.10.2010 12:37

Ritter aus Leidenschaft ist ein Film des US-amerikanischen Regisseurs Brian Helgeland und wurde 2001 in Prag gedreht. Er basiert entfernt auf den Canterbury Tales von Geoffrey Chaucer.

Der junge William Thatcher träumt davon, eines Tages ein Ritter zu werden. Sein Vater, ein armer Dachdecker aus London, gibt ihn daher in die Obhut von Sir Hector, einem Turnierkämpfer, um dort Knappe zu werden.

Sir Hector lebt von den Gewinnen aus Wettkämpfen im Tjost. Als er 12 Jahre später mitten in einem Turnier verstirbt, entschließt sich Will, die Rolle des Ritters zu übernehmen und mit dessen Pferd und Rüstung das Turnier für ihn zu beenden. Da dies erfolgreich abläuft, überzeugt er Hectors zwei andere Gehilfen Wat und Roland, zukünftig an Wettkämpfen teilzunehmen, um Geld für die Heimfahrt nach England zu verdienen.

Sich bei weiteren Turnieren als Teilnehmer anzumelden gelingt William aber erst mit Hilfe des mittellosen, noch unbekannten Schriftstellers und Dichters Geoffrey Chaucer, der die notwendigen Adelsbriefe fälschen kann. William nimmt die Identität von „Sir Ulrich von Liechtenstein“ aus Gelderland an. Geoffrey übernimmt auch die Rolle eines Herolds, der seinen Herrn vor dem Publikum vor dem Kampf ankündigt.

 

Eine lustige Kombination zwischen Rockmusik und Ritterturnier.......

">www.youtube.com/v/P3oqGWPyoms"> www.youtube.com/v/P3oqGWPyoms&fs=1&color1=0x3a3a3a&color2=0x999999" type="application/x-shockwave-flash" allowscriptaccess="always" allowfullscreen="true" width="480" height="385">


   
1







Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte prüfen Sie die Angaben vor einem etwaigen Besuch!

Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.






Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Webseite besuchen, ohne die Cookie-Einstellungen ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.