Burg Gräfenstein

Die Burg Gräfenstein ist eine Burgruine etwa zwei Kilometer östlich des Dorfes Merzalben im rheinland-pfälzischen Landkreis Südwestpfalz. Die Felsenburg liegt im Pfälzerwald und wird oft als Merzalber Schloss bezeichnet. Sie ist auf einem 12 Meter hohen Felsplateau errichtet und liegt auf einer Höhe von 447 Metern.

Erstmals erwähnt wurde Gräfenstein 1237 in einer Teilungsurkunde der Grafen von Leiningen. Die zentrale Anlage mit Bergfried und Palas stammt vermutlich aus dem 12. Jahrhundert und geht somit auf die Stauferzeit zurück.

1317 kam die Burg in den Besitz der Seitenlinie Leiningen-Dagsburg. Bereits 1367 mussten diese 7/8 an Kurfürst Ruprecht I. von der Pfalz verkaufen. Durch Heirat gelangte der Gräfenstein 1421 an die Grafen von Leiningen-Hardenburg. Diese ließen besonders die Unterburg erweitern.

Die erste Zerstörung erfolgte 1525 im Deutschen Bauernkrieg. 1535 wurde die Burg wieder aufgebaut und anschließend als Wohnsitz des Pfalzgrafen Ruprecht von Pfalz-Veldenz genutzt, der dort geboren worden war. 1635, während des Dreißigjährigen Krieges, wurde die Burg durch einen Brand zur Ruine und war auf Dauer unbenutzbar.

Trotzdem war die Wehranlage noch recht gut erhalten. Erste Sicherungsmaßnahmen an der Ruine fanden 1909/10 und 1936/37 statt. Das Land Rheinland-Pfalz ließ die Burgruine von 1978 bis 1986 umfassend und aufwändig restaurieren.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Burg Gräfenstein aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Wer war schon einmal hier
+ Ich war hier +

Sam_Vimes

wilfriedderrote
Kommentare zu diesem Ort



- keine Kommentare vorhanden -
Bilder zu diesem Ort
+ Ein eigenes Bild hinzufügen +



Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte prüfen Sie die Angaben vor einem etwaigen Besuch!

Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.






Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Webseite besuchen, ohne die Cookie-Einstellungen ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.